ABB AG

SAP COMMERCE CLOUD – PCM 

Strukturierung von komplexen Produktdaten im internationalen Umfeld

Aufbauend auf einer über 130-jährigen Tradition der Innovation präsentiert sich ABB heute als Technologieführer in digitalen Industrien mit vier kundenorientierten, weltweit führenden Geschäftsbereichen Elektrifizierung, Industrieautomation, Antriebstechnik und Robotik & Fertigungsautomation, die unterstützt werden durch seine übergreifende Digitalplattform ABB Ability™️.

HERAUSFORDERUNG

Wie präsentiert man ein so vielfältiges und internationales Unternehmen mit seinem kompletten Produktportfolio einheitlich nach außen? Eine große Herausforderung dabei bestand in der Datenmodellierung aufgrund der Komplexität des Produktportfolios. So haben Produkte bis zu hunderte von Attributen und die Attributwerte können mehrdimensional und mehrwertig ausgeprägt sein. Die Zielsetzung für dieses Projekt lag in der Realisierung einer zentralen Datenbank für kanalunabhängige Produktinformationen auf Basis von SAP Commerce Cloud PCM.

LÖSUNG

  • Einführung des SAP Commerce Cloud Systems zur zentralen Datenverwaltung komplexer Produktstrukturen für die Ausleitung in verschiedenste Omnichannel Kanäle

  • Verwaltung und Abbildung verschiedenster Klassifikationssysteme für die weltweit unterschiedlichen lokalen Anforderungen

  • Einsatz von Workflows zur Optimierung und Automatisierung der Pflege- und Freigabeprozesse

VORTEILE

  • Regelbasierte Exporte zur Erfüllung der unterschiedlichsten Kundenanforderungen

  • Weltweit zentrale Datendrehscheibe mit automatisierten Mechanismen zur Generierung der entsprechenden Golden Records

  • Hohe Performance bei hoher Datenmenge

  • Homogenisierung und Anreicherung der Produktdaten

  • Flexible und einfache Erweiterung der lokalisierten Attributverwaltung mit Normierungen der verschiedenen Standards und deren Umrechnungen