Bewegungsfreiheit für Fachhändler online

Einheitliche technische Plattform auf Basis von SAP Hybris Commerce

Ottobock entwickelt nicht nur innovative Produkte, sondern bietet einen ganzheitlichen Versorgungskreislauf: Mit Know-how aus über 100 Jahren Medizintechnik entwickelt das Unternehmen sich selbst und die Technik ständig weiter, um das Leben der AnwenderInnen zu verbessern. Seit 1919 sorgen Produkte und Technologien von Ottobock für neue Bewegungsfreiheit und beugen möglichen Folgeschäden vor. War es bei der Gründung die Serienfertigung von Prothesen-Passteilen, die den Markt und vor allem die Versorgung revolutionierte, so sind es heute mikroprozessorgesteuerte Kniegelenke wie das C-Leg – mit Steuerung via App – oder die computergesteuerte Beinorthese C-Brace, die multiartikulierende Hand bebionic, die Juvo Elektrorollstühle oder die Exoskelettfamilie Paexo für ergonomische Arbeitsplätze.

Der stetige Wille, mehr Lebensqualität zu schaffen, macht Ottobock zum globalen Technologieführer in „Wearable Human Bionics“ – tragbare menschliche Bionik, die Teile des menschlichen Körpers erweitert oder ersetzt.

Herausforderung

Ottobock ist ein Global Player in den Bereichen Prothetik, Orthetik und Neurostimulation sowie Mobility Solutions (manuelle und elektrische Rollstühle) mit Niederlassungen in über 50 Ländern.

Mitte 2019 übernahm POET die Weiterentwicklung und Konsolidierung der weltweiten E-Commerce Anwendungen für Fachhändler. Bestehende Online-Shops für Nordamerika (USA und Kanada) sowie Europa (DACH), basierend auf unterschiedlichen technologischen Plattformen, wurden in eine einheitliche technische Plattform auf Basis von SAP Hybris Commerce zusammengeführt und weiterentwickelt. Das Ottobock-Produktportfolio besteht zum Großteil aus komplexen, konfigurierbaren Produkten (Prothesen, Orthesen, Exoskelette, Rollstühle).

Lösung

Die Lösung für Ottobock lag in der Zusammenführung der historisch gewachsenen, unterschiedlichen Online-Shops für Fachhändler in einer zentralen Plattform auf Basis von SAP Hybris Commerce mit Schwerpunkten auf konfigurierbaren Produkten. Das Hosting der Anwendung erfolgt durch die Ottobock-Tochter Sycor.

Vorteile

  • Vereinheitlichung der internationalen Datenpflegeprozesse in einer Plattform

  • Maßgeschneiderte Shops für unterschiedliche Händler-Zielgruppen

  • Länder- und zielgruppenspezifische Produktsortimente

  • Skalierbare E-Commerce-Lösung auf Basis von SAP Commerce und SAP ERP