SAP COMMERCE CLOUD
FÜR EUROPAS GRÖSSTEN FOTOVERBUND

SAP S/4 HANA, Tradesprint und SAP Customer Experience
sorgen bei Ringfoto für komplette Integration von ERP-System bis Marketing

Die RINGFOTO GmbH ist Europas größter Fotoverbund. Über 1.340 Mitglieder, rund 1.700 Vertriebsstellen, Tausende von Fachberatern und mehr als 1,24 Mrd. € Außenumsatz der Mitglieder (2017) stehen für den Erfolg und die Leistungsfähigkeit der RINGFOTO-Gruppe. Mit Tochtergesellschaften in Österreich, Niederlande, Belgien, Dänemark sowie Händlern in Luxemburg, Italien und Tschechien zeigt das Unternehmen auch international eine starke Präsenz. Das umfangreiche Sortiment, fundiertes Fachwissen und die vielfältigen fotografischen Dienstleistungen machen die RINGFOTO-Händler zum perfekten Ansprechpartner rund ums Thema Fotografie.

Die RINGFOTO GmbH ist Europas größter Fotoverbund. Über 1.340 Mitglieder, rund 1.700 Vertriebsstellen, Tausende von Fachberatern und mehr als 1,24 Mrd. € Außenumsatz der Mitglieder (2017) stehen für den Erfolg und die Leistungsfähigkeit der RINGFOTO-Gruppe. Mit Tochtergesellschaften in Österreich, Niederlande, Belgien, Dänemark sowie Händlern in Luxemburg, Italien und Tschechien zeigt das Unternehmen auch international eine starke Präsenz. Das umfangreiche Sortiment, fundiertes Fachwissen und die vielfältigen fotografischen Dienstleistungen machen die RINGFOTO-Händler zum perfekten Ansprechpartner rund ums Thema Fotografie.

Herausforderung

Die RINGFOTO-Verbundgruppe beliefert ihre Mitglieder mit einem großen Sortiment von über 8.000 Artikeln, deren Lieferung von Montag bis Freitag nicht mehr als 24 Stunden dauern soll. Die bisherige Softwarelandschaft war mit über 60 Schnittstellen zu mehr als 20 Systemen zu heterogen und konnte diesen Anforderungen nicht gerecht werden. Neben einer teilweise vierfachen Datenhaltung, führte auch eine hohe Synchronisationszeit dazu, dass den Händlern nicht die aktuellsten Lagerbestände und Preise zur Verfügung standen.

Lösung

Die RINGFOTO-Gruppe entschied sich zur Einführung einer neuen Echtzeit-ERP-Suite SAP S/4 HANA, ergänzt um die Branchenlösung für den technischen Großhandel TRADEsprint der cormeta ag. Die neue B2B-Shop-Plattform für die Händler basiert auf der Lösung SAP Hybris Commerce und wurde über eine Schnittstelle an die Warenwirtschaft angebunden. Eine spezielle Herausforderung bestand auch darin, das Look & Feel des alten Shops vollständig zu übernehmen, um die Systemakzeptanz zu gewährleisten und trotzdem eine moderne Benutzer-Experience zu ermöglichen.

Vorteile

  • Gesamte Orderhistorie und dazugehörige Rechnungen im Bereich „Mein RIO“ einsehbar

  • Sofortige Anpassung des Gesamtbestands bei Stornierungen oder Bestelländerungen

  • Beschleunigter Bestellvorgang durch Upload-Möglichkeit von Excel-Listen sowie speicherbare Merklisten und Warenkörbe

  • Automatisierte Neuanlage sowie Update von Produkten aus dem ERP-System

  • Möglichkeit der ergänzenden, manuellen Pflege von Produktdaten über das integrierte Product Content Management

  • Spezielle Shop-Ansicht für die stationäre Beratung von Endkunden einstellbar, in der die Händlerpreise ausgeblendet werden

  • Individuelle Angebote für Kunden können einfach und schnell erstellt werden

  • Komfortable Möglichkeiten zur Filterung der Produkte z.B. nach Hersteller oder auch speziellen Aktionen/Bedingungen

  • Darstellung von händlerindividuellen Preisen sowie die Möglichkeit einer direkten VK-Preis-Kalkulation auf den Produktseiten

  • Anzeige von Empfehlungen zu passendem Zubehör und Produkt-Bundles mit Preisvorteilen

  • Verschiedene Berechtigungsstufen zur Datenpflege sowie zur Pflege von Content-Seiten für stationäre Mitarbeiter in den verschiedenen Ländern

  • Flexible Lösung zur Produktdatenbereitstellung (Stammdaten, Preise, Medien) für die Händler

SAP Hybris bei der RINGFOTO-Gruppe – Umstieg vom alten Golf zum Porsche